Herzlich willkommen in der Evangelischen Kirchengemeinde Bitz

Auf dieser Internetseite finden Sie die wichtigsten Informationen über unsere Kirchengemeinde.
Wir haben Ansprechpartner , Gottesdienstzeiten und aktuelle Meldungen für Sie zusammengestellt.
Hinweise auf besondere Veranstaltungen und unsere Wochentermine finden Sie unter Aktuelles , Termine.


Herzliche Einladung zum Abendgebet im Advent

Adventsandachten miteinander teilen - Kleine und große Hoffnunsgeschichten.

Mitten in der vorweihnachtlichen Geschäftigkeit sind Sie wieder herzlich eingeladen zu den Adventsandachten jeweils am Mittwoch um 19.30 Uhr in der Nikolauskirche. In diesem Jahr begleiten Geschichten von einem guten und...

mehr

Gebetszeiten im Advent - Hausgebet und Abendgebet

HAUSGEBET im Advent

Am kommenden Montag, 10. Dezember, um 19.30 Uhr, laden die Glocken der Nikolauskirche, wie die aller christlichen Kirchen in Baden-Württemberg, wieder zum HAUSGEBET IM ADVENT ein.

Das Faltblatt zum Hausgebet liegt in der Kirche auf. Wenn Sie möchten, laden Sie Nachbarn,...

mehr

Stifte machen Mädchen stark.

Unter diesem Motto führt das Komitee des Weltgebetstags eine Sammelaktion durch, bei welcher wir uns gerne beteiligen möchten. Folgende leere Schreibgeräte sollen gesammelt werden: Kugelschreiber, Gelroller, Textmarker, Filzstifte, Druckbleistifte, Korrekturmittel, Füllfederhalter und leere...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Das ganze Kirchenjahr als App

    Seit drei Jahren gibt es das liturgische Angebot „kirchenjahr-evangelisch.de” im Internet. Nun wurde das Angebot um eine App erweitert: „Kirchenjahr evangelisch“ ist ab sofort im AppStore und bei GooglePlay erhältlich.

    mehr

  • „Zum Wohle und Nutzen der Menschen“

    Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat sich beim Jahresempfang der evangelischen Landeskirchen in Stuttgart für einen europäischen Weg der Digitalisierung ausgesprochen.

    mehr

  • Prüfsteine für die Digitalisierung

    Die evangelischen Landeskirchen in Baden und Württemberg sowie Vertreter aus der Politik haben sich dafür ausgesprochen, nicht nur die wirtschaftlichen Chancen der Digitalisierung zu betrachten. Es gelte verstärkt die Chancen und Gefahren dieser Entwicklung für den einzelnen Menschen in den Blick zu nehmen, betonten sie.

    mehr