Stifte machen Mädchen stark.

Unter diesem Motto führt das Komitee des Weltgebetstags eine Sammelaktion durch, bei welcher wir uns gerne beteiligen möchten. Folgende leere Schreibgeräte sollen gesammelt werden: Kugelschreiber, Gelroller, Textmarker, Filzstifte, Druckbleistifte, Korrekturmittel, Füllfederhalter und leere Patronen. Das Material wird recycelt und für jeden Stift spendet die Firma 1 Cent an syrische Mädchen im Flüchtlingscamp im Libanon. Ein Team aus LehrerInnen und PsychologInnen ermöglicht dort 200 Mädchen den Schulunterricht. Denn zum „Stark-werden“ braucht es Bildung!
Ab der kommenden Woche stehen an folgenden Plätzen Sammelboxen bereit: im Pfarrbüro, Rathaus, Weltladen, Volksbank, Lichtensteinschule, Kindergarten Conrad-Schick, Kindergarten Heinrich-Cless, Kindertagesstätte Lichtenstein.
Es wäre sehr schön, wenn Sie dieses gute Projekt unterstützen würden und Ihre gebrauchten Schreibgeräte in die aufgestellten Sammelboxen bringen würden.
Wichtig: folgende Materialien werden nicht akzeptiert: Klebestifte, Radiergummis, Lineale, Bleistifte, Buntstifte und Scheren.
Und nun unsere Bitte: Mitsammeln – weitersagen – Bildung anstiften