Die neuen Kirchengemeinderäte wurden eingesetzt.

Im Gottesdienst am vergangenen Sonntag wurde der neue Kirchengemeinderat eingesetzt. Neben
Ursula Kirchmaier, Sibylle Lebherz, Jürgen Munz, Martin Rein und Dietmar Scharlach, die schon im bisherigen Kirchengemeinderat waren und somit im Amt bestätigt wurden, kamen Karin Grotz, Jennifer Jetter, Erika Mühlnikel und Marco Straub neu hinzu. Pfarrerin Bärbel Danner nahm die Verpflichtung der vier neu gewählten Mitglieder vor. Gemeinsam ist das Gremium aufgerufen, eigene Glaubensfragen in die Kirchengemeinde einzubringen, zu dienen, zu raten und zu leiten. Der Kirchengemeinderat bestimmt über den Haushaltsplan, die Finanzen und verwaltet Gebäude der Kirchengemeinde. Durch die Mithilfe und Unterstützung bei Gottesdiensten, Festen und Aktionen ist er mit verantwortlich für die Gestaltung des Gemeindelebens.
Die nicht mehr zur Wahl gestandenen Kirchengemeinderäte Ramona Hausdörfer und Hans Burchardt wurden von Pfarrerin Bärbel Danner mit dankenden Worten verabschiedet.